Select Language / Country  Country Flag


Deutsch

Español


Italiano

Nederlands

Português

Svenska

中文

繁體中文

日本語

한국어

Erstellen von Blockzyklus-Tests in nCode GlyphWorks

Das Testen mit Blockzyklen ist eine häufig verwendete Methode zur Betriebsfestigkeits-Validierung von Komponenten. Sie basiert auf dem Konzept der äquivalenten Ermüdungsschädigung, indem reale Betriebslasten auf vereinfachte Zyklusfolgen reduziert werden, die auf Prüfständen leicht reproduziert werden können.

In diesem Webinar werden Sie erfahren, wie die Testdauer im Labor und die Komplexität bei gleichbleibender Genauigkeit reduziert werden kann, indem reale Betriebslasten auf vereinfachte Blockzyklus-Tests mit äquivalenter Schädigung umgerechnet werden.

Dieses Webinar wurde aufgezeichnet und fand ursprünglich am 10. Dezember 2014 statt.

Aufgezeichnetes Webinar starten