Deutsch
Español
Français
Português
中文
한국어
Svenska
繁體中文

FE-basierte Fatigue-Analyse mit nCode DesignLife

Kursübersicht

Dieser Trainingskurs zeigt die Durchführung einer auf finiten Elementen basierenden Ermüdungsanalyse mit dem Produkt nCode DesignLife. Der Kurs ist aus Abschnitten über die Verfahren von Ermüdungsanalyse-Methoden und die Durchführung von praktischen Beispielen in nCode DesignLife aufgebaut.

Ziele

  • Importieren der Geometrie und den Ergebnissen aus FE Software Programmen wie z. B. ANSYS, ABAQUS, NASTRAN und Altair OptiStruct nach nCode DesignLife
  • Zuordnung von Materialermüdungsparametern
  • Reproduzierung von realistischen Belastungs-Zeitverläufen
  • Abschätzung der Lebensdauer mit spannungsbasierter (S-N) und dehnungsbasierter (EN) Ermüdungsanalyse
  • Anzeige und Interpretation von Ergebnissen

Konzepte des Kurses

  • Anwendung der Spannungssuperposition und Einheitslastfällen
  • Untersuchung von Spannungskombinationsmethoden und elasto-plastischer Korrekturen
  • Analyse von dynamischen Spannungen und Spannungen im Frequenzbereich
  • Verwendung der CAE Glyphs
    • Vordefinierte Glyphs
    • Benutzerdefinierte Glyphs
  • Aufbau der FE-basierten Ermüdungsprozesse – einschließlich der Ausgabestile der Ergebnisse
    • Standardprozesse für firmenweite Verwendung
    • Identifikation von kritischen Stellen
    • Automatisierte Methoden zur Beschleunigung der Berechnungszeiten

Kursagenda

Dauer: 2 Tage

Tag 1

  • Handhabung der nCode Programmoberfläche
  • Einführung in Ermüdungsanalysen
  • Verwendung von spannungs- (SN) und dehnungsbasierten (EN) Ermüdungsanalysen
  • Materialeigenschaften
  • Erstellen von Lastzyklen
  • Multiaxiale Spannungs- und Ermüdungsmethoden
  • Blockkollektiv-Analysen und Schädigungsakkumulation
  • Einführung in das Erweiterte Bearbeiten


Tag 2

  • Automatisierte mehrfache Berechnungsabläufe
  • Berechnung im Batch
  • Virtueller Dehnungsmesstreifen
  • Schweißpunkt- und Schweißnaht-Ermüdungsanalyse
  • Modale Superposition
  • Vibrationsermüdungsanalyse
  • Sonstige weiterführende Themen
    • Multiaxiale Abschätzung nach Dang Van
    • Klebeverbindungen
    • Verbundwerkstoffe
    • Thermo-mechanische Ermüdung
    • Rekonstruktion der Belastungen

Wer sollte teilnehmen?

Der Kurs richtet sich an Ingenieure, die die Ermüdungslebensdauer, welche von FE-Spannungen abgeleitet wird, abschätzen müssen.

Es wird vorausgesetzt, dass die Teilnehmer mit FE-Vernetzung und allgemeinen Strukturanalysekonzepten vertraut sind. Es werden keine Kenntnisse über die nCode Software vorausgesetzt.

Dieser Kurs behandelt nur kurz die Grundzüge der Ermüdungstheorie, denn er konzentriert sich auf die Konzepte in der Software. Den Teilnehmern, die mehr über die Theorie der Ermüdung erfahren wollen, empfehlen wir den Besuch des Trainingskurses „Grundlagen von Ermüdungsanalysen im praktischen Einsatz“.

Nächste Kurstermine

Titel Datum Freie Plätze Ort
FE-basierte Fatigue-Analyse mit nCode DesignLife 06.08  –  07.08.2014      Ismaning (München)

Am Training bei HBM teilnehmen

Trainingsplan

Download PDF

Download PDF