Select Language / Country  Country Flag


Deutsch

Español

Français

Italiano

Nederlands

Português

Svenska

中文

繁體中文

日本語

한국어

Proceedings des User Group Meeting 2014 | PSA Peugeot Citroën | nCode Premium-Materialdatenbank

wir freuen uns Ihnen einige aktuelle Neuigkeiten mitteilen zu können, u.a. einer kürzlich veröffentlichten Erfolgsgeschichte von PSA Peugeot Citroën, den Proceedings unseres 2014 User Group Meetings (UGM) und zusätzlich 8 neuen Materialien in unserer Premium Materialdatenbank.

Proceedings des User Group Meeting 2014

Mehr als 200 Teilnehmer konnten wir auf dem 2014 nCode Products UGM begrüßen, das am 14./15. Mai in Livonia, Michigan (USA) stattgefunden hat. Die Agenda umfasste die aktuellen und relevanten Schwerpunkt-themen aus Ermüdung & Betriebsfestigkeit, CAE sowie Test- & Prüftechnologien, u.a. mit Präsentationen von:

Zu den Proceedings des 2014 HBM-nCode User Group Meetings

PSA Peugeot Citroën setzt nCode DesignLife zur Lebensdaueranalyse und -vorhersage von Fahrzeugkomponenten und Teilsystemen ein

Personenkraftwagen sind im täglichen Einsatz hohen Kräften und rauen Betriebsbedingungen ausgesetzt. Alle Fahrzeugkomponenten und Teilsysteme müssen selbst auf schlechtesten Straßen und unter schwierigsten Bedingungen sicher und zuverlässig unterwegs sein. So stehen Automobilbauer tagtäglich vor der Herausforderung, Autos zu konstruieren, die über ihren gesamten Produktlebenszyklus allen denkbaren Einsatzfällen gerecht werden.

Dies erfordert große Anstrengungen, wenn die Lebensdauer von Fahrzeugsystemen und -komponenten vorhergesagt und geprüft werden soll, um Qualität zu verbessern, Ausfälle zu vermeiden und Garantiekosten zu senken. PSA Peugeot Citroën unterstützt diese Untersuchungen mit der im Rahmen seiner Entwicklungsprozesse zur Lebendaueranalyse eingesetzten Software nCode DesignLife von HBM...

Lesen Sie den ganzen Bericht 

“Zusätzlich zur Anwendung des Dang-Van-Kriteriums und der anderen von nCode DesignLife zur Verfügung gestellten Möglichkeiten für die Lebensdaueranalyse gefallen uns besonders die Benutzeroberfläche und ihre auf vordefinierten Prozessen, den sogenannten Funktionsblöcken (Glyphs) basierenden Operationen. Ebenso schätzen wir die Möglichkeit der Skript-Erstellung, die uns das Erstellen kundenspezifischer Analysen erlaubt.” -Philippe Bristiel, PSA Peugeot Citroën.

Neue Materialien in der nCode Premium-Materialdatenbank hinzugefügt

Das Materialprüflabor "Advanced Materials Characterization & Test Facility (AMCT Facility)" von HBM-nCode hat 8 neue Materialien zur Premium-Materialdatenbank hinzugefügt, die mit nCode 10 vorgestellt wurde.

Die neuen Materialien umfassen:

  • AA 5251-H22 Aluminium Alloy Longl
  • AA 5251-H22 Aluminium Alloy Trans
  • AISI 4145H Mod Steel
  • BS EN10025 Grade S355J2_12mm_Longl
  • BS EN10025 Grade S355J2_12mm_Trans
  • MgAl6Mn Magnesium Alloy
  • SAE 8620H - As-rolled
  • Ti6Al4V – bar

Erfahren Sie mehr über die nCode Premium-Materialdatenbank

Die Premium-Materialdatenbank - exklusiv verfügbar für Anwender von nCode CDS - umfasst jetzt eine Sammlung von Ermüdungsparametern für 80 Materialien, zusammengestellt aus den am häufigsten verwendeten Stahl- und Aluminiumwerkstoffen.

Connect with us

     

Sind Sie bereits Kunde von HBM-nCode?

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrem Feedback zu Erfahrungen und Meinungen über nCode Produkte.

Ihr Feedback wird ausschliesslich zu unserer Information und der Verbesserung unserer Produkte verwendet.

Hier klicken, um an der Umfrage teilzunehmen