Neu in nCode 2020

Erweiterungen in Funktionalität und Leistung

Neu in nCode 2020

Erweiterungen in Funktionalität und Leistung

HBM Prenscia freut sich Ihnen mitzuteilen, dass nCode 2020 mit Verbesserungen der Funktionalität und Leistung für nCode DesignLife, nCode GlyphWorks und nCode VibeSys jetzt verfügbar ist. Dieses Release enhält Produktverbesserungen, die weiterhin datenfokussiertes Vertrauen durch akkurate Analysen und Simulationen liefert.

Kunden mit aktiver Softwarewartung haben Zugriff auf nCode 2020 und auf die gesamte Release Dokumentation über das Support Portal.
HBM Prenscia freut sich Ihnen mitzuteilen, dass nCode 2020 mit Verbesserungen der Funktionalität und Leistung für nCode DesignLife, nCode GlyphWorks, und nCode VibeSys jetzt verfügbar ist. Dieses Release enhält Produktverbesserungen, die weiterhin datenfokussiertes Vertrauen durch akkurate Analysen und Simulationen liefert. Kunden mit aktiver Softwarewartung haben Zugriff auf nCode 2020 und auf die gesamte Release Dokumentation über das Support Portal.

Test-CAE Korrelation

Ermüdung von Schweißnähten

Ermüdung im Frequenzbereich

Videowiedergabe & Synchronisation

Schnellere MDF Datenauslesung

Verbesserter Benutzerkomfort

Ermüdung von Schweißnähten

Das Nahtschweißen ist eine robuste und dauerhafte Möglichkeit, um ähnliche oder unterschiedliche Werkstoffe zu verbinden, die aber auch anfällig für Ermüdungsrisse (Materialermüdung und Rissbildung) ist. Deshalb ist eine Abschätzung der Lebensdauer von Schweißkomponenten kritisch um sicherzustellen, dass alle Anforderungen an die Produktlebensdauer erfüllt werden. Mit diesem Release verfügt nCode DesignLife über eine neue automatisierte Methode zur Identifizierung der Schweißstellen in einem modellierten FE-Volumenmodellen. Dies vereinfacht und verbessert die Zugänglichkeit auf die Analyse von Schweißnähten in Volumenmodellen durch Nutzung der Schweißnahtmethode oder WholeLife (Gesamtlebensdauer) erheblich.
Image
Das Nahtschweißen ist eine robuste und dauerhafte Möglichkeit, um ähnliche oder unterschiedliche Werkstoffe zu verbinden, die aber auch anfällig für Ermüdungsrisse (Materialermüdung und Rissbildung) ist. Deshalb ist eine Abschätzung der Lebensdauer von Schweißkomponenten kritisch um sicherzustellen, dass alle Anforderungen an die Produktlebensdauer erfüllt werden. Mit diesem Release verfügt nCode DesignLife über eine neue automatisierte Methode zur Identifizierung der Schweißstellen in einem modellierten FE-Volumenmodell. Dies vereinfacht und verbessert die Zugänglichkeit auf die Analyse von Schweißnähten in Volumenmodellen durch Nutzung der Schweißnahtmethode oder WholeLife (Gesamtlebensdauer) erheblich. 

Ermüdung im Frequenzbereich

Sigma-Clipping wird am häufigsten eingesetzt, um sicherzustellen, dass ein Schwingtisch-System nicht durch übermäßig große Zyklen aus dem PSD Anregungsprofil beschädigt wird. Mit diesem Release haben Sie in nCode DesignLife die einzigartige Möglichkeit, um Sigma-Clipping nach den gleichen Kriterien wie in Schwingtischversuchen für eine zuverlässigere Abschätzung der Schädigung zu simulieren.
Vibration fatigue

Ermüdung im Frequenzbereich

Sigma-Clipping wird am häufigsten eingesetzt, um sicherzustellen, dass ein Schwingtisch-System nicht durch übermäßig große Zyklen aus dem PSD Anregungsprofil beschädigt wird. Mit diesem Release haben Sie in nCode DesignLife die einzigartige Möglichkeit, um Sigma-Clipping nach den gleichen Kriterien wie in Schwingtischversuchen für eine zuverlässigere Abschätzung der Schädigung zu simulieren.

Test-CAE Korrelation

nCode 2020 beinhaltet verbesserte Möglichkeiten des virtuellen Sensors für eine bessere Korrelation von Finite-Element-Vorhersagen (FEA) und Testergebnissen um teuere Wiederholungen von Versuchen zu minimieren. Dieses Analysemodul in nCode DesignLife kann jetzt Kräfte/Momente und Verschiebung ausgeben.
Image

Test-CAE Korrelation

nCode 2020 beinhaltet verbesserte Möglichkeiten des virtuellen Sensors für eine bessere Korrelation von Finite-Element-Vorhersagen (FEA) und Testergebnissen um teuere Wiederholungen von Versuchen zu minimieren. Dieses Analysemodul in nCode DesignLife kann jetzt Kräfte/Momente und Verschiebung ausgeben.

Videowiedergabe und Synchronisierung

nCode 2020 erweitert die Möglichkeit Erkenntnisse aus Daten zu gewinnen mit einer neuen Funktion, simultan mehrere Videos in nCode GlyphWorks. Bis zu 16 Videos können gleichzeitig abgespielt werden und mit weiteren Video-Players, Signalen, Dehnungsmessstreifen oder Digitalanzeigen synchronisiert werden.
Image

Videowiedergabe und Synchronisierung

nCode 2020 erweitert die Möglichkeit Erkenntnisse aus Daten zu gewinnen mit einer neuen Funktion, simultan mehrere Videos in nCode GlyphWorks. Bis zu 16 Videos können gleichzeitig abgespielt werden und mit weiteren Video-Players, Signalen, Dehnungsmessstreifen oder Digitalanzeigen synchronisiert werden.

Schnellere MDF Datenauslesung

Automobilingenieure, die sich mit der Validierung von Fahrerassistenzsystemen der nächsten Generation (kurz: ADAS, Advanced Driver Assistance Systems) beschäftigen, werden von den MDF-Dateiformaterweiterungen in diesem Release profitieren. Diese beschleunigt das Lesen der MDF3- und MDF4-Formate. Das Echtzeit-Monitoring und die ADAS-Validierungstätigkeiten können optimiert werden, indem native CAN-Daten im Binärformat aus dem Fahrzeugnetzwerk in nCode GlyphWorks gelesen und DBC-Datenbankdateien zur Dekodierung verwendet werden.
Image

Schnellere MDF Datenauslesung

Automobilingenieure, die sich mit der Validierung von Fahrerassistenzsystemen der nächsten Generation (kurz: ADAS, Advanced Driver Assistance Systems) beschäftigen, werden von den MDF-Dateiformaterweiterungen in diesem Release profitieren. Diese beschleunigt das Lesen der MDF3- und MDF4-Formate. Das Echtzeit-Monitoring und die ADAS-Validierungstätigkeiten können optimiert werden, indem native CAN-Daten im Binärformat aus dem Fahrzeugnetzwerk in nCode GlyphWorks gelesen und DBC-Datenbankdateien zur Dekodierung verwendet werden.
Prenscia User Group Meeting

Neuerungen für mehr Benutzerkomfort

Zusätzliche Erweiterungen in nCode 2020:

  • Vereinfachte Arbeitsplatznavigation, neue Farbschemen
  • Neues Onlinehilfe-System mit leichtem Zugang zu PDF-Dokumenten und Glyph Reference-Guide in HTML
  • Geschwindigkeitsverbesserungen für schnellere Ergebnisse von großen FE-Modellen
  • Kundenorientierte Erweiterungen

Erfolge erzielen durch Ausfallvorhersagen!